Bälle

Das Material des Squashballes ist Gummi. Die Bälle sind in etwa so groß wie Tischtennis- bzw. Golfbälle, in der Regel haben diese einen Durchmesser von 39 bis 40 mm und wiegen ungefähr zwischen 23 und 24 Gramm. Damit der Ball seine voll Sprungkraft erhält muss der Ball vor Beginn des Spiels warm gespielt werden. Die Meisten Squashbälle sind schwarz. Wenn man bei einem Turnier in einem Glascourt spielt werden allerdings hauptsächlich weiße Bälle verwendet, da diese für die Spieler und Zuschauer besser zu sehen sind. Es gibt schnelle und langsame Squashbälle. Die schnellen Bälle sind hervorragend für Anfänger geeignet. Die langsameren Bälle hingegen sind für erfahrene Spieler. Für Anfänger ist es schwierig die langsameren Bälle auf eine hohe Geschwindigkeit zu bekommen und daher gelingt der Ballwechsel kaum
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2